Home > KroatienIdeen

KROATIENIDEEN

Doch Kroatien hat noch viel mehr zu bieten, wussten Sie beispielsweise, dass der Weltenbummler Marco Polo in der wunderschönen Altstadt von Korcula, nur einen Katzensprung vom Nationalpark Mljet geboren wurde? Das in der Region Dalmatien Zadar zahlreiche flachabfallende Sandstrände darauf warten von Ihnen erkundet zu werden? Haben Sie eine Idee wo der höchste Leuchtturm an der Adria steht? Tatsächlich in Kroatien auf der Insel Dugi Otok – der Leuchtturm Veli Rat wurde 1849 gebaut und ist mit seinen 42m Höhe noch heute der höchste Leuchtturm an der Adria. Seine eindrucksvolle Erscheinung verdankt er zusätzlich der gelben Fassade, für die nach mündlicher Überlieferung 100 000 Eigelbe verwendet wurden. Suchen Sie nach Restauranttipps oder nach den idealen Ausflugsmöglichkeiten für Ihre Kroatienreise? Schauen Sie regelmässig vorbei, denn hier können Sie unbekannte Reiseziele, lohnenswerte Events, Insidertipps, interessante Reiseberichte und Fotos aus Kroatien, oder Informationen zu neuen Hotels in Kroatien entdecken.

 

Lassen Sie sich inspirieren für Ihre nächsten Ferien in Kroatien.

Hvar Sonnenstunden

hvar-optimizirano-za-web-ivo-biocina

Foto: @CNTB Ivo Biocina

Wussten Sie schon, dass…

die Insel Hvar eine der sonnenreichsten Inseln Europas ist? Mit einem jährlichen Durchschnitt von 7.7 Sonnenstunden pro Tag und 2'843 Sonnenstunden pro Jahr, zählt die dalmatinische Insel Hvar zu den sonnenverwöhntesten Inseln Europas.

Kein Wunder gedeihen auf der Insel hochwertige Weinsorten. Die bekanntesten Weine der Insel sind "Zlatan Plavac", "Faros" und "Bogdanusa".

Auf Schritt und Tritt wird man auf der Insel auch vom betörenden Duft des Lavendels begleitet welcher fast ganze Landstriche der Insel bedeckt. Ende Mai beginnt die Blüte und dauert bis Anfang Juli. Auch Feigen- und Zitronenbäume sowie Olivenhaine findet man überall auf der Insel.

Besuchen Sie doch …
neben dem Städtchen Hvar, welches die bekannteste Ortschaft der Insel ist, lohnt es sich auch unbekanntere Ecken der Insel zu besuchen. Rund um Jelsa, dem ehemaligen Fischerdörfchen befinden sich viele ruhige Badebuchten, Stari Grad ist die älteste Stadt ganz Kroatiens und Vrboska wird auch Klein Venedig genannt.

Übernachtungstipp: Amfora Grand Beach Resort in Hvar, hier können Sie das süsse Nichts tun geniessen; baden, sonnen und abends ist man in nur 15 Gehminuten in der lebendigen Altstadt von Hvar.

Tesla das verkannte Genie

Tesla

Foto: @Napoleon Sarony - postcard 1890

Wussten Sie schon, dass….
Nikola Tesla, das verkannte Genie als Sohn von serbischen Eltern am 10.07. 1856 im kroatischen Dorf Smiljan – nahe Gospic – zur Welt gekommen ist?
Schon in seiner frühesten Kindheit war Tesla anders… Er verbrachte die meiste Zeit in der Natur und studierte die Phänomene um sich herum. Er experimentierte viel und machte schon bald seine ersten Erfindungen. Sein Maschinenbaustudium beendete er nie, sondern suchte sein Glück in New York wo er im Gegensatz zu seinem Konkurrenten Edison, der ein gerissener Geschäftsmann war, viele Phasen von finanzieller Not durchlebte. Zu Unrecht, denn er war ein brillanter Wissenschaftler, mit mehr als 700 angemeldeten Patenten. Berühmt wurde er vor allem durch die Entwicklung des Zweiphasenwechselstromsystems. Seine Arbeiten trugen auch zu Neuerungen in den Bereichen Drahtloskommunikation, Laser, Röntgenstrahlen, Radar, Beleuchtung, Robotik und vielem mehr bei.
Ziel von Nikola Tesla war ist nicht, reich zu werden, sondern die Kraft der Natur für den Menschen nutzbar zu machen.

Besuchen Sie doch…
Das Nikola-Tesla-Gedenkmuseum in Smiljan und lernen Sie den Geburtsort dieses Genies kennen.
Übernachtungstipp: Velebit Lodge Ferienhaus, am Fusse des majestätischen Velebitgebirges inmitten unberührter Natur nur einen Katzensprung vom Meer entfernt.

Übernachtungstipp: Velebit Lodge Ferienhaus, am Fusse des majestätischen Velebitgebirges inmitten unberührter Natur nur einen Katzensprung vom Meer entfernt.

Jadranska Magistrala Küstenstrasse

Magirstrala

Foto: @adriatic.hr

Wussten Sie schon, dass…

die Jadranska Magistrala zu den schönsten Küstenstrassen der Welt gehört?

Die Jadranska Magistrala bzw. Adriatische Küstenstrasse erstreckt sich von Triest bis nach Ulcinj, wobei über 600 km - somit der grösste Teil- sich auf kroatischem Boden befindet. Ein traumhaftes Küstenpanorama, idyllische Landschaften und mediterranes Flair erwartet Sie zwischen Rijeka und Dubrovnik.  Zuerst schlängelt sich die Strasse am imposanten Velebitgebirge entlang, enge Kurven und immer der Blick aufs Meer und die zahlreichen vorgelagerten Inseln. Immer mit dabei das Gefühl von unendlicher Freiheit. Ab Zadar öffnet sich die Landschaft – zahlreiche kleine Fischerdörfchen, charmante Städte und Unesco Weltkulturerbe erwartet Sie entlang dieser atemberaubenden Strecke. Und nicht nur das – mit kleinen und kurzen Abstechern erreichen Sie bequem zahlreiche weitere touristischen Höhepunkte wie z.B. den Nationalpark Plitvicer Seen und vieles mehr.

 

Besuchen Sie doch…
die Höhepunkte der Küste entlang.

Reisetipp: Mietwagenrundreise «Immer der Küste entlang» von Pula bis Dubrovnik. Geniessen Sie die Fahrt entlang der berühmten Jadranska Magistrala.

Prsut

gastro-prsut-optimizirano-za-web-maja-danica-pecanic

Foto: @CNTB Maja Danica Pecanic

Wussten Sie schon, dass …
das Pendant zum italienischen Parmaschinken kroatischer Prsut ist?

Der kroatische Rohschinken ist im Land allgegenwärtig! Meistens isst man ihn als Vorspeise mit etwas Käse, Oliven und Brot. Man unterschiedet zwischen dalmatinischem Prsut und istrianischer Prsut wobei der grösste Unterschied ist, dass der dalmatinische Rohschinken geräuchert und getrocknet wird, der istrianische dagegen nur luftgetrocknet wird. Beide werden aus der Keule des Schweines hergestellt, die Verarbeitung und die traditionelle Lagerung (bis zu 2 Jahren!) geben dem jeweiligen Prsut dann seinen einzigartigen Geschmack.
Der grösste Helfer beim spezifischen Geschmack ist der kroatische Wind, die Bora (vom Norden). Der istrianischer Prsut trocknet nur bei Bora Wind und reift im Weinkeller neben Weinfässern. Der dalmatinische Prsut wird in der Räucherkammer auf Haken aufgehängt, Eichen und Hagenbuchenholz sorgen für den geräucherten Geschmack, getrocknet wird dann auch bei Bora Wind und gereift im warmen Jugo (Südost)-Wind. Guten Appetit!

Besuchen Sie doch …
die Ortschaft Drnis im Hinterland von Sibenik. Man munkelt, dass von hier der beste aller Rohschinken Kroatiens stammt.
Übernachtungstipp: D-Resort Sibenik, stylisches Hotel direkt am Meer von wo aus sich die Stadt Sibenik, der bekannte Nationalpark Krka und die Stadt Drnis erkunden lassen.

Marco Polo - Geburtsort Korcula

korcula-optimizirano-za-web-ivo-biocina

Foto: @CNTB Ivo Biocina

Wussten Sie schon, dass….

Marco Polo in Kroatien geboren wurde? Marco Polo, ein venezianischer Kaufmann, Schriftsteller und wohl der grösste Entdecker und Reisende wurde 1254 im kroatischen Korcula, damals ein Teil der Republik Venedig, geboren.

Korcula ist eine charmante Stadt auf der gleichnamigen Insel Korcula. Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen, bei dem man die Steine und die alten Stadtmauern berühren könnte - trifft man früher oder später auf die Depolo-Strasse. Mit vielen Treppen gelangt man vorbei an zahlreichen guterhaltenen Gebäuden zum Haus mit der Aufschrift "Das Haus von Marco Polo". Dieses ist das Wahrzeichen der Stadt Korčula.  

Besuchen Sie doch…
Marco Polo’s Geburtshaus in Korcula und geniessen gleichzeitig die wunderschöne Insel Korcula mit den fantastischen kristallklaren, türkisblauen Badebuchten.

Reisetipp: Entdeckungsreise auf den Spuren von Marco Polo, welche Sie auf die wundervolle Insel Korcula bringt.

Luka Modric

modric

Foto: @HNS

Wussten Sie schon, dass…
Luka Modric als kleines Kind Schafe im kroatischen Gebirge Velebit gehütet hat?

Luka Modric gehört heute, zweifelsohne zu den besten Fussballern der Welt. Doch sein Weg bis hierhin war steinig. Er wurde 1985 im kroatischen Zadar geboren. Die ersten Jahre seines Lebens verbrachte er im Hinterland von Zadar, wo er mit seiner Familie in ärmlichen Verhältnissen lebte und zeitweise im kargen Velebitgebirge Schafe hüten musste. Nach Ausbruch des Krieges wird Luka Modric mit seiner Familie vertrieben und wurde in einem der Flüchtlingshotels in Zadar untergebracht. Dort verbrachte der kleine schmächtige Junge seine Tage auf dem Parkplatz, wo er unermüdlich den Ball gegen die Wand schleuderte und verschieden Tricks versuchte. Das erste Training bestreitet er im lokalen NK Zadar wo er nicht einmal Geld für Fussballschuhe hatte. Das Talent war sichtbar, jedoch traute dem dünnen, kleinen Jungen niemand eine Kariere zu wie Luka Modric sie hingelegt hat. Heute verzaubert er ein Millionenpublikum mit seinem Fussballkönnen.

Besuchen Sie doch
die Heimatregion des Ausnahmefussballers – Zadar. Hier erwarten Sie nicht nur tolle Strände, sondern auch zahlreiche Ausflugmöglichkeiten zu kroatischen Sehenswürdigkeiten.
Übernachtungstipp: Falkensteiner Hotel & Spa Iadera, ein Luxushotel and atemberaubender Lage, von wo aus Sie die Heimat von Modric erkunden können.

Jeder hat schon einmal etwas von den bekannten Hot Spots Kroatien gesehen oder gelesen. Jeder hat schon einmal etwas von den bekannten Hot Spots Kroatien gesehen oder gelesen. Die Perle der Adria Dubrovnik, die pulsierend Stadt Split oder den UNESCO Naturerbe Nationalpark Plitwitzer Seen. Doch Kroatien hat noch viel mehr zu bieten!

KATALOG BESTELLEN

Kroatien
2021

croaticum-katalog-2021-600px

Gruppenreisen Kroatien

Gruppenreisen-Katalog-Kroatien-2020

NEWSLETTER

FOLGEN SIE UNS

Croaticum - Ihren Kroatienspezialist

Croaticum GmbH
Wright-Strasse 74c
8152 Glattpark, Schweiz

Tel: +41 (0)43 443 97 22

info@croaticum.ch
www.croaticum.ch
www.go2zrce.ch

Öffnungszeiten

MO-FR
08:30-12:00 Uhr
telefonisch & im Büro
14:00-17:00 Uhr telefonisch

IATA    Swiss Travel Europäische Reiseversicherung Kroatien

©2021 Croaticum. Alle Rechte vorbehalten
X